Leseförderung (BISS)

 

Die Christian-Wolfrum-Grundschule Hof nimmt seit dem Schuljahr 2013/2014 an der Bund-Länder-Initiative „BISS – Bildung durch Sprache und Schrift“ teil, die es sich zum Ziel setzt, Sprachförderung, Sprachdiagnostik und Leseförderung in der Grundschule zu intensivieren.

 

 

Im Rahmen der Leseförderung sind einige ehrenamtliche Lesehelferinnen an unserer Schule tätig. Sie unterstützen die Kinder beim Lernen des Lesens oder bei der Verbesserung ihrer Leseleistung. Hierbei trifft sich die Lesehelferin in der Regel 1x wöchentlich zu einer festen Zeit mit ihrem Lesekind in der Schule.  In Absprache mit der Klassenleitung werden die Inhalte des Lesetrainings ausgewählt. 

Vielen herzlichen Dank für diese tolle Unterstützung!

 

Unser Konzept zur Leseförderung:

Lesekonzept CWS 11.2020

https://www.lesen.bayern.de/